Spezial-Gipsplatten

Strahlenschutzplatte

Rigips Strahlenschutzplatten sind 12,5 mm Rigips Feuerschutzplatten nach ÖNORM B 3410/DIN 18180 bzw. EN 520 die auf der Rückseite mit Bleifolie in der Stärke von 0,5 mm bis 3,0 mm kaschiert sind.
Die Rigips Strahlenschutzplatte RF 12,5 dient zur Herstellung von Wand- und Deckenbekleidungen mit Anforderungen an die Abschirmung von ionisierender Strahlung (z. B. Röntgenstrahlen) in Krankenhäusern und Arztpraxen.

Die Fakten

  • Gipsplatte A                                                                  
  • Für Wand- und Deckenbekleidungen in z.B. Röntgenräumen    
  • Vierseitig scharfkantig (4 SK)
  • Bleimetallgehalt 99,985% 

Dokumente

Alle auswählen
Produktbild
Planen und Bauen
1 Datei zugehörig zum Produkt
1 Datei zugehörig zum Produkt
Planen und Bauen - Strahlenschutz Systeme