Sigmund Freud Privat Universität

Wien, Österreich

Herausforderung

In unmittelbarer Nähe zum Campus der Wirtschaftsuniversität Wien bietet das neue Universitätsgebäude seinen Studierenden eine einzigartige innerstädtische Lage samt grünem Naherholungsgebiet. Für eine anregende Lernatmosphäre sorgt unter anderem der hochwertige trockene Innenausbau.

Ergebnis

Alle Hörsäle und Seminarräume sind mit Parkettböden ausgestattet, die kontrollierte Wohnraumlüftung sorgt für Frischluftzufuhr. Für maximale Konzentration garantieren die doppelt beplankten Rigips Ständerwände, die eine entsprechende Schalldämmung zwischen den Lehrräumen sicherstellen. Zusätzlich dienen abschnittsweise der Tragkonstruktion vorgehängte Akustikpaneele mit Quadratlochung und entsprechender Dämmung für eine gute Raumakustik in den Lehrsälen. Dieselben Akustikelemente finden sich auch in den Gangzonen zur Verbesserung der Raumakustik, wo sie als Deckenpanelle von den tragenden Decken abgehängt sind. Dahinter verbergen sich die Leitungen der Haustechnik bzw. der Lüftungsanlage. Sowohl planerisch als auch baulich als Herausforderung erwies sich die Brandabschottung des Brandabschnitts von Erdgeschoßzone und erstem Obergeschoß. Die Lösung bildet eine horizontale Brandschutztüre, die in der Deckenkonstruktion versteckt ist und im Brandfall den Luftraum zwischen zweitem und drittem Obergeschoß abriegelt.

Sectors

Technischer Kundenservice +43 1 / 616 29 80 - 517

Wir verwenden eigene und fremde Cookies, um unsere Dienstleistungen zu verbessern und Ihnen durch die Analyse Ihrer Surfgewohnheiten Werbung zu zeigen, die sich auf Ihre Präferenzen bezieht. Wenn Sie unsere Dienste weiter nutzen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Mehr Informationen