LANDESGALERIE NIEDERÖSTERREICH

Steiner Landstraße 1, 3500 Krems a. d. Donau

Herausforderung

Mit seiner einzigartigen Drehung ist der Baukörper der neu errichteten Landesgalerie deutlich in der Landschaft sichtbar. Dem Besucher öffnet sich das Gebäude mit weiten, lichtdurchfluteten Bögen, von wo aus ein Parcours durch die über 3 000 Quadratmeter große Ausstellungsfläche auf vier Geschoßen führt und im Präsentationsbereich im Untergeschoß endet.Mit seiner einzigartigen Drehung ist der Baukörper der neu errichteten Landesgalerie deutlich in der Landschaft sichtbar. Dem Besucher öffnet sich das Gebäude mit weiten, lichtdurchfluteten Bögen, von wo aus ein Parcours durch die über 3 000 Quadratmeter große Ausstellungsfläche auf vier Geschoßen führt und im Präsentationsbereich im Untergeschoß endet.

Ergebnis

Mit seiner einzigartigen Drehung ist der Baukörper der neu errichteten Landesgalerie deutlich in der Landschaft sichtbar. Dem Besucher öffnet sich das Gebäude mit weiten, lichtdurchfluteten Bögen, von wo aus ein Parcours durch die über 3 000 Quadratmeter große Ausstellungsfläche auf vier Geschoßen führt und im Präsentationsbereich im Untergeschoß endet.

Baustellentafel

Bauherr

Land Niederösterreich, 3109 St. Pölten 

Verarbeiter

Baierl & Demmelhuber Innenausbau GmbH, 1120 Wien  

Produkte

  • Rigips Habito
  • Bauplatte RB
  • Feuerschutzplatte RF
  • Isover:
    • Trennwand-Klemmfilz
    • ULTIMATE Klemmfilz-035

Architekt

Marte.Marte Architekten ZT GmbH, 6800 Feldkirch

Sectors

Technischer Kundenservice +43 1 / 616 29 80 - 517