curve

Ein Denkmal für Maybach

hat ein privater Investor im bayrischen Neumarkt in der Oberpfalz errichtet. 

Unser Nachhaltigkeitsbericht 2012

Dieser Bericht richtet sich in erster Linie an unsere Kunden und Mitarbeiter, um ihnen unser Verständnis von nachhaltiger Entwicklung näherzubringen. Wir informieren über bereits Erreichtes und zukünftige Herausforderungen.
Selbstverständlich freuen wir uns aber auch über weitere interessierte LeserInnen. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Mit einer neuen Struktur des Berichts und der stärkeren Anlehnung an die Grundsätze der Global Reporting Initiative (GRI) haben wir den ersten Schritt zur Vergleichbarkeit gesetzt – beim nächsten umfassenden Bericht 2015 soll auch eine externe Zertifizierung erfolgen.

Über den Nachhaltigkeitsbericht 2011

Die regelmäßige Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichts hilft uns, auf der richtigen Spur zu bleiben. Rigips zieht damit regelmäßig Bilanz über bereits Erreichtes und setzen uns gleichzeitig neue, meist sehr ambitionierte Ziele für das kommende Jahr.

Der mit dem Nachhaltigkeitsbericht 2010 gewählte Aufbau anhand der Wertschöpfungskette wurde aus Vergleichbarkeitsgründen beibehalten:
Wir dokumentieren unsere regionale Verankerung, berichten über Erfolge in der Effizienzmaximierung und stellen Maßnahmen zur Gesundheit und Arbeitssicherheit unserer MitarbeiterInnen vor.

Das Nachhaltigkeitsprogramm informiert über die im Jahr 2011 erzielten Fortschritte und enthält auch unsere Ziele für das Jahr 2012.

Wenn der nächste Nachhaltigkeitsbericht 2012 erscheint, können Sie selbst überprüfen, wie intensiv wir uns für eine in jeder Weise bessere Zukunft eingesetzt haben. Wir freuen uns, wenn Sie diesen Weg mit uns gehen.

Über den Rigips Nachhaltigkeitsbericht 2010

Der Nachhaltigkeitsbericht wurde erstellt, um unseren wesentlichen Interessengruppen folgendes näherzubringen:

  • unser Verständnis nachhaltiger Entwicklung
  • was wir bereits erreicht haben
  • unsere weiteren Zielsetzungen

Er orientiert sich grundsätzlich an den Vorgaben internationaler Standards wie der Global Reporting Initiative und dem UN Global Compact.
Ein jährliches Follow-up ist geplant.

Nachhaltigkeitbericht 2012

Nachhaltigkeitsbericht 2011

Nachhaltigkeitsbericht 2010

Nachhaltigkeitsbericht 2007